Umwelt Themen

Braunkohlegeschäft, es geht nur um Macht und Geld

Sehr geehrter Herr Daniel Benes,
sehr geehrter Herr Daniel Kretinsky,

Sie haben unabhängig voneinander Interesse bekundet, mit den von Ihnen geleiteten tschechischen Energiekonzernen CEZ und EPH das ostdeutsche Braunkohlegeschäft von Vattenfall zu übernehmen. Hiermit fordern wir Sie auf, diese Pläne öffentlich abzugeben. Das Geschäft ist wirtschaftlich riskant, politisch ohne Zukunft und gesellschaftlich nicht gewollt. Ein Weiterbetrieb der Braunkohle-Tagebaue und – Kraftwerke über das Jahr 2030 hinaus torpediert nicht nur den Fortgang der Energiewende, er ist auch mit den deutschen Klimaschutzzielen nicht zu vereinbaren. Zudem würden mehr als 3.000 Menschnein der Lausitz ihre Heimat, viele auch ihre Lebensgrundlage, verlieren.

Der europäische Engeriemarkt ist im Umbruch. Investieren Sie in die saubere Zukunft der Erneuerbaren Energien, nicht in die schmutzige Vergangenheit der Braunkohle!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar

Hallo, wenn du auf meiner Website bist, werden Cookies benutzt, dies akzeptierst du, wenn du hier verweilst! mehr zum Thema Cookies

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close