Rent a Tobi

» ehrliche Tests .:. lange Podcasts .:. Geschichten die berühren «
Getestet Test vor Ort

Die langweiligen “Franken”: Singleparty

Es ist ja leider kein Wunder, warum es so viele Singles gibt. Viele sind einfach zu langweilig, trauen sich zu wenig, andere sind so von sich überzeugt. Das man denkt, die/der muss jeden Moment vor zu viel Selbstbewusstsein platzen. Ich wollte es ausprobieren, schon lange und freute mich auf die Single Party im Terminal 90, am Flughafen in Nürnberg…

Ich liebe (ja eigentlich) das Terminal 90 und gehe immer wenn es sich einrichten lässt, gerne dort hin. Es ist einfach die beste Musik Mischung (meistens) in ganz Nürnberg. Mittlerweile ist es aber doch recht voll geworden und auf der Tanzfläche ist “entspanntes” tanzen leider nicht mehr möglich. Entweder man hat einen Testosteron Bolzen auf der Tanzfläche, der meint, ihm gehören alle Frauen und die Welt noch dazu. Oder es ist so eng von allen Seiten, das nicht mehr viel für die Sardinenbüchse fehlen würde. Der Eintritt von stolzen 9,- €, mit durchschnittlichen Getränkepreisen.

Natürlich erlebe ich bei jeder Location die ich so besuche immer etwas erstaunliches, aufregendes und lustiges. So auch im Terminal 90. Am Eingang zum bezahlen, herrscht scheinbar die These “keine Zeit, mach dass du weiter kommst”. Denn das Rückgeld (2 x 20,- € Scheine) wurde mir wirklich regelrecht hingeworfen. Die Freundlichkeit der “Kassiererin” hielt sich in Grenzen, “Nächster!”. So dass ich erst mal dachte, oje, wo bin ich hier gelandet. Zum Glück, hatte mich noch der Türsteher nett begrüßt, sonst wäre mein erster Eindruck wirklich extrem gesunken.

Aber Moment, es war doch SINGLE PARTY! Richtig, jeder konnte ein Bändchen in 3 verschiedenen Farben (mit unterschiedlichen Bedeutungen), nach dem Eingang erhalten. Ich war der einzigste Mann – ungelogen – der sich für ein (grünes) Bändchen entschieden hatte. (Eine gute Freundin, meinte, “was, du hast ein Bändchen genommen, das tut doch keiner!”) 4 Frauen hatten auch ein grünes Bändchen, dieses sie aber so schnell wieder entfernt haben, da Sie damit wirklich auffielen. Sonst ist die Single Party im verklemmten und langweiligen, schnöden Franken, der absolute Reinfall. Denn die Idee wird scheinbar mit Füßen getreten. Ich hatte das Bändchen – schon aus Protest, den ganzen Abend anbehalten. Eben eine tolle Idee und die Crew oder Chef vom Terminal 90, können da auch überhaupt nichts dafür und ich finde die Idee super. Man könnte meinen, die Franken sind eben offen und baggern dafür, naja, wer es denkt…

 

Wie langweilig seid ihr in Franken denn!

 

Frauen suchen ja – so meint man und so sagt es die Biologie – Alpha und Testosteron Bomben. Von dieser Sorte findet man im Terminal 90, ausreichend! Scheinbar muss es die Zukunft sein, Oberarme wie LKW Reifen zu besitzen, mit einer geschwollenen Brust und auf der Tanzfläche… gehen wir nicht weiter darauf ein… ;-)

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar

Hallo, wenn du auf meiner Website bist, werden Cookies benutzt, dies akzeptierst du, wenn du hier verweilst! mehr zum Thema Cookies

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close