Rent a Tobi

» ehrliche Tests .:. lange Podcasts .:. Geschichten die berühren «
Getestet Test vor Ort

Getestet: speeddating.de

Diesen Test gibt es entweder im Rent a Tobi Taschenbuch oder zur einmaligen Freischaltung auch zum online lesen…

 

 

Man nehme meist 7 Männer, 7 Frauen und je 7 Minuten. Ich kann dir sagen, das ist für das Gehirn, Kennenlernen oder Dating, extrem Arbeit. Dass hält eigentlich keine(r) oder sollte ich sagen, das hält eigentlich kein Gehirn richtig aus. Es ist wirklich anstrengend: „Was habe ich schon erzählt? Erzähle ich das grad doppelt?“. Am Anfang vielleicht noch nicht, aber bei Partner fünf, sechs und sieben, ist es nur noch Schwerstarbeit. Es ist irgendwie immer das gleiche, ich heiße Tobi, bin 34 Jahre alt und komme aus… Gut, vielleicht ist die Reihenfolge etwas anders, aber der Name ist doch immer am Anfang oder der Nickname. Glaub mir, wenn man zu Hause ist, fällt einem fast kein Mädel mehr ein, deshalb macht man sich während des Gesprächs ein paar Notizen. Immerhin muss man zum Schluss der 7 Minuten auf seinem Zettel, geheim, ein ja oder nein ankreuzen. Um es danach online auf der Seite des Veranstalters[1] eingeben/ankreuzen zu können, nur so können die Übereinstimmungen gewertet werden. Und dafür benötigt man den Nicknamen, sonst fällt die Zuordnung in der Liste etwas schwer.

Zum Preis von um die 18-19 € und vielen möglichen Bekanntschaften, ist diese Flirtvariante mit „ich schau dir in die Augen“ ein ausprobieren wert. Bei der klassischen Speeddating Variante bleibt die Frau sitzen und die Männer rücken immer eins weiter. Zumeist finden Speeddating in Bars oder Restaurants statt. Dort wo man sich eben gegenüber sitzen kann. Zu diesem Preis ist es im Vergleich zu Online Portalen auch recht günstig. Der weitere Vorteil ist einfach, man sieht sich gleich real und kann sein Gegenüber perfekt wahrnehmen. Aber viele Frauen scheuen sich davor, daran mitzumachen. Denn man fühlt sich als Frau vielleicht wie eine Verkäuferin von einem Fastfood Restaurant: „Ihre Bestellung bitte? Mit Cola oder ohne? Zum hier essen oder mitnehmen? Mit Ketchup oder Mayonnaise?“. So ein „Job“ sollte also nicht unterschätzt werden. So in etwa ist es auch beim Speeddating. Wenn man richtig Glück hat, findet man an diesem Abend eine nette Bekanntschaft. Wenn man nicht so viel Glück hat, war es ein lustiger Abend. Denn eins ist sicher, ich war noch auf keinem einzigen Speeddating, bei dem Frauen und Männer ausgeglichen waren. Es waren immer zu viele Männer, so dass immer eine „Wartepause“ entsteht und ein Mann aussetzen musste, da immer mindestens eine Frau gefehlt hat. Schon geht das Ganze nicht mehr auf.

[1] In diesem: www.speeddating.de

speeddating.de

7.5

Website & Funktionen

8.0/10

Preis & Datingfaktor

9.0/10

Organisation & Service

9.0/10

Positives & Negatives

4.0/10

Positiv

  • Lustige Kärtchen (Notizen, ...)
  • Tolle vor Ort Organisation
  • Passende Alterskategorien

Negativ

  • Teils Ungleichgewicht (Teilnehmer/innen)
  • Manchmal häufige Verschiebungen
  • Locations manchmal unpassend
  • Ab Person 5, wird es anstrengend
Artikel Bewertung (5 / 1)

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Soulmating Recent comment authors
neuste älteste beste Bewertung
Soulmating
Gast
Artikel Bewertung :
     

Lieber Tobi,

vll hast du ja mal Lust auf etwas ähnliches… Ein non-verbales Speed Dating?!

Hallo, wenn du auf meiner Website bist, werden Cookies benutzt, dies akzeptierst du, wenn du hier verweilst! mehr zum Thema Cookies

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close