Getestet Getestet Hotels & Urlaub Test vor Ort

KurzTest: Hotel zur Post in Leipheim

Manchmal bietet sich so ein Test auch an, wenn man ins Legoland einen Besuch plant und dort in der Nähe auch nächtigen möchte. So auch in diesem Fall, diesen Test will ich euch nicht vorenthalten. Manche Dinge erfreuen mich einfach so, manche sind unterhaltsam :-)

Angekommen im Hotel, wurde ich super nett empfangen und hatte gleich ein schönes Gefühl. Bis ich das mit dem Parkplatz von 1,50 € gelesen hatte. Was ich als Hotel Gast, doch recht überzogen finde. Zumal es gleich “daneben”, also wenn man auf der Straße parkt, umsonst ist. Ob die Restaurant-Gäste mit ihrer Rechnung auch 1,50 € Parkplatz Gebühr bezahlen müssen? Naja, wir hatten das moderne und neu hergerichtete Zimmer mit Kingsize Bett und neuem Bad. Hier hat man sich bei der Umsetzung bestimmt gedacht, wie zwinge ich Männer nicht im stehen zu pinkeln, ganz einfach wir machen ein Schrägdach hin und das Fenster exakt nicht über die Toilette. Ein stehen ist also fast nicht möglich (bzw. ein gerade stehen), für diejenigen die das mit dem sitzen gar nicht mehr können ;-)

 

Das Hotel Zimmer selbst wirkte modern und mit tollen Akzenten. Aber ich will mich nun nicht weiter mit Kleinigkeiten aufhalten, denn die gab es in diesem Hotel zu viele ;-) Fangen wir kurz bei der “Guten Morgen”- Politik des Personals an. Hier, scheint es so, wie jeder gerade aufgelegt und gute Laune hatte. Oder “jung” und “alt” Unterschiede. Denn am ersten Morgen, trifft die Ältere Gernation das “Guten Morgen” und begrüßte einen in den Tag. Am zweiten Morgen, trifft die Generation “jung”, leider kein “Guten Morgen” und die Frage nach einer Kanne Kaffe ging leider auch an mir vorbei. Ich habe mich bei Generation “jung” leider unsichtbar gefühlt. Das fand ich etwas Schade. Man kann sagen, aufgrund der Nähe zum Legoland ist das Hotel ein Kinder Hotel, man darf sich also nicht gestört fühlen. Denn es kann zwar das Hotel wenig dafür, scheinbar wieder eine Generationsfrage, der Kinderlärm. Denn die Erziehung, habe ich immer das Gefühl, bleibt in unserer heutigen Zeit auf der Strecke. (Da erziehen mehr die Kinder als die Erwachsenen) Da spielen dann mal Kinder um ca. 21.00 Uhr (wenn man kaputt ist und schlafen möchte), kreischend auf dem Flur oder es knallen die Zimmertüren. Ich habe wirklich nichts gegen Kinder… Aber natürlich sind nicht immer Kinder Schuld, denn das Hotel liegt direkt an den Bahn Schienen und einem Bahnhof, hier darf man also nicht empfindlich sein.

Kommen wir wieder zurück zum Frühstück, denn hier habe ich das mit der Sauberkeit nicht ganz kapiert. Es ist nun nicht dreckig, aber auch nicht sauber. Man sieht die Krümel vom Vorgänger (auf dem Boden vielleicht noch verständlich, auf der Sitzbank eher nicht), es wird nur “schnell” der Tisch wieder hergerichtet. Was auch vollkommen okay ist, keine Frage! Aber ich habe hier schon saubere Frühstücksbereiche gesehen und erlebt. Und davon ausgenommen sind jetzt mal wirklich die Kinder, die natürlich manchmal auch ihren Tisch unter aller *** hinterlassen. Etwas schlecht finde ich auch die Frühstücksspiegeleier, die da vor sich hin braten (ja, was tun sie eigentlich, es ist keine richtige Herdplatte, sondern eher so eine Art Warmhalteplatte)? Warum man das nicht frisch machen kann, wenn es einer möchte… So werden die meisten bestimmt nach einer Zeit weggeschmissen, weil sie nicht mehr appetitlich aussehen.

Fazit: Es waren nur Kleinigkeiten, gemäß: “keiner ist perfekt”. Für Familien wirklich geeignet, besonders der Hotel eigene Eisenbahnwaggon und kleine Spielplatz, sowie Spielzimmer. Auch das Frühstücksbuffett ist für Kinder toll abwechslungsreich. Für Alleinreisende oder Paare, Erholung und abschalten, eher nicht geeignet.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar

Hallo, wenn du auf meiner Website bist, werden Cookies benutzt, dies akzeptierst du, wenn du hier verweilst! mehr zum Thema Cookies

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close