Schlagwort-Archive: flirt anbieter

Getestet: Gleichklang.de

Hm. So ein Fragebogen ist der absolute Hammer -.- noch nie hab ich so viel Zeit investiert und dachte immer wieder – wann bin ich endlich fertig… Mit den Nerven war ich es schon lange. Aber der ist wohl nötig um zu wissen, welche Person absolut “gleich” ist. Für mich ist der Fragebogen aber einfach zu lange und zeitlich gar nicht richtig einzuschätzen. Das andere Enttäuschende war, das man den Fragebogen nicht mal “zur Seite” legen konnte und einfach ein bisschen stöbern kann. Nein, dieser muss fertig gemacht werden! Auch ein Premium ist nötig, also ein kostenlose Mitgliedschaft gibt es nicht. Dafür spricht der Anbieter aber von “echten” Mitgliedern, da alle bezahlen müssen, daraus resultieren natürlich extrem wenig/keine Fakes. Sonst ist die Seite aber leider auch in den Hippie Jahren festgesteckt. wo man auf der Startseite noch denkt “wow”, kommt dann ein “aha” oder ein “äh”. Hier sucht man auch nicht nur die Liebe :-) Sicherlich eine absolute Alternative zu den großen Single Portalen, aber nur für diejenigen, die für den Fragebogen viel Zeit mitbringen.

Gleichklang wendet sich an ein besonderes Klientel sozial und ökologisch denkender Menschen und hat sich seit 2006 dadurch auf dem Markt der Partnervermittlungen und Kennenlernplattformen fest als alternativer Anbieter etabliert.

Getestet: Elitepartner.de

Da war ich wohl nicht Elite genug -.-

Vom gleichen Anbieter wie Parship, ist die Seite ElitePartner aufgebaut, nur eben in blau. Hier wird scheinbar auch nur freigeschaltet – da jedes Profil geprüft wird – wer auch zur Elite gehört. Klar, gehöre ich mit meiner Berufsgruppe nicht dazu und mein Profil wurde deshalb recht schnell wieder gelöscht. Ist verständlich. Da fehlt eine Null, bei meinem Nettobetrag ;-) Auch hier wird man natürlich mit einer tollen Rabatt Aktion begrüßt, *hm* aber die Elite braucht doch so etwas gar nicht!? Naja, auch hier gibt es diverse 25 – 50% Rabattaktionen.

Weiterlesen

Getestet: parship.de

Dieser Hype oder “alle 11 Minuten verliebt sich EIN Single”, kann ich echt nicht verstehen. Denn diese unfairen Laufzeiten und Preise sind – für mich – eher für die Elite etwas! Das kann ich leider echt nicht nachvollziehen. Vieles ist ja wirklich toll, gerade das mit den Partnervorschlägen und der Persönlichkeitsanalyse. Es funktioniert auch echt gut! Aber der Preis – wird wohl von (vielen) auch investiert. Ich habe mir nur utopisch” gedacht. Es ist das anfüttern das ich auch etwas dreist finde. Die erste Nachricht scheint meist “frei” zu sein, dann antwortet vielleicht der oder die Auserwählte, man ist gespannt liest es, ist voller Freude und dann muss man bezahlen. Sonst kann man nicht antworten und lässt den oder die Auserwählte im ungewissen. Da trifft es sich doch gut das es “gerade” eine Rabatt Aktion gibt, von diversen zwischen 25 – 50% Rabatt, ich habe mittlerweile schon den Überblick verloren!

Den Hype kann ich also nicht ganz nachvollziehen und so “deprimiert” oder “verzweifelt” könnte ich nicht sein, das ich mich für z.B. 6 Monate oder 12 Monate auf solche horrende Preise, Laufzeiten und Aufschläge für “monatliche/vierteljährliche/halbjährliche” Zahlungsweisen. Nur wenn ich den Preis gleich komplett bezahle (z.B. Monatspreis x 6 Monate = Gesamtsumme), entfallen die Zahlungslaufzeiten Aufschläge (von zzgl. 2 – 6,- € je Monat)…
Sind viele schon so verzweifelt…??? Nein, ich denke es liegt an Marketing und dem Wörtchen “Deutschlands größte Partnervermittlung”, das ist für viele wie ein Magnet…

Alle (Preis) Angaben entsprechen dem Stand der Veröffentlichung.