Schlagwort-Archive: getrennt

Wenn man sich nicht entscheiden kann…

Exklusive Lese Preview zum neuen Rent a Tobi eBook!

Es ist alles eine ziemliche Seifenblase…

Julia ist gerade 19 geworden und kann sich nicht entscheiden. Soll sie Julian (21) wieder zurück nehmen? Sie waren 2 Jahre zusammen und sind nun schon seit einem Jahr getrennt. Beide wissen wie der Andere tickt und beide denken oft aneinander. Sie haben sich getrennt. Julian fragt sich “warum können Frauen nicht einfach mal den Bauch entscheiden lassen”. Julia denkt sich “warum gerade will er mich jetzt zurück”.

Warum muss immer alles so kompliziert sein und warum kann mir bei meiner Entscheidung keiner helfen…

Weiterlesen

Getrennt heißt nicht alleinerziehend

Die Koalition will Alleinerziehenden mehr Geld geben. Dagegen wäre nichts zu sagen – wenn es nicht eine Ungerechtigkeit zementieren würde. Der Staat sollte Betreuung fördern, nicht Alleinerziehende, die es in Wahrheit selten gibt.

Es steckt ein Missverständnis in dem Wort alleinerziehend. Es drückt nämlich etwas aus, was es in der gesellschaftlichen Realität so überwiegend nicht gibt. Dass ein Elternteil sein Kind oder seine Kinder völlig alleine erzieht. Das passiert im Grunde nur, wenn ein Elternteil stirbt oder sich ein Elternteil völlig verweigert.

Quelle/Links: http://www.sueddeutsche.de/politik/debatte-um-elternrechte-getrennt-heisst-nicht-alleinerziehend-1.2440755

 

Sehe ich ganz genauso! Predige ich auch schon seit Jahren :-) Kinder brauchen beide. Ob es dem einen Elternteil gefällt oder nicht, Ausnahmen sehe ich nur bei groben Verstößen (Alkohol, Drogen u.ä.)

 

Getrennt gemeinsam erziehen

In ihrem jüngsten Interview mit der WAZ kündigt Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig an, Alleinerziehende finanziell entlasten zu wollen. “Der Entlastungsbetrag für alleinerziehende Eltern ist seit zehn Jahren nicht angehoben worden. Fakt ist: Die Steuereinnahmen sind aktuell höher als erwartet. Ich finde, dass jetzt auch mal die Familien an der Reihe sind.”

Weiterlesen