Schlagwort-Archive: kinder

Top: Zu Gast bei Klasse 2000

Klasse 2000

Klasse 2000, Stark und gesund in der Grundschule!

Einfach klasse :-) Bei diesem Info Abend war ich gestern und muss sagen, ich bin jetzt Cool & Klasse :-D Jetzt kann ich richtig atmen, entspannen und vorbeugen gegen Stress. Denn was für Kinder gut ist, muss ja für Erwachsene auch gut sein. Wir haben einige Übungen, die die Kinder dort lernen und herangeführt bekommen nachgemacht! Eltern sind nun mal Vorbild, aber auch unsere Gesellschaft und eben die Lehrer. Gesünder leben, weniger Süchte und eben aufklären. Das ist eine tolle Idee und ich find es Super das dies in vielen Schulen bereits praktiziert wird. Gruß auch an die Kollegin die die Website (mit) betreut, mit der ich das letzte Mal in einem Kurs gesessen bin :-) Wann gibts die neue Website? Wie klein doch die Welt ist ;-)
Weiterlesen

Schwanger und Sitzengelassen

Mein freund hat mich anfang der schwangerschaft sitzen gelassen muss ich ihm das kind trotzdem geben?mein freund hat mich genau an dem tag sitzen gelassen als ich erfahren habe dass ich schwanger bin, seitdem kümmert er sich nicht um die schwangerschaft und wie es mir allgemein geht.er meldet sich einfach nicht mehr hinzu kommt, dass er ein drogenproblem hat was ich im nach hinein heraus gefunden habe. ich habe angst vor ihm und auch angst um mein kind. ich habe ja nichts dagegen, dass er das kind in meinem beisein sieht aber muss ich es ihm mitgeben wenn er es verlangt???hat er irgendwelche rechte???

[Geschrieben von cindy_priester1989
Quelle: http://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20081124062820AABgNXU]

Weiterlesen

Kinderführerschein und Wegschauen

Rent a Tobi schreibt

Rent a Tobi – Kommentiert

Alle mal kurz wegschauen und die Hände vors Gesicht, so könnte man den Kinderschutzbund darstellen. Ich finde es – ob Quote oder nicht – wichtig und zugleich finde ich die Stellungnahme von RTL passend. Denn das was immer wieder igendwie fakt ist, das viel zu lange weggesehen wird und wenn es zu spät ist sagt man “ach” oder gibt dem Jugendamt die Schuld. Zum Teil wieder mal richtig, wie der nachfolgende Artikel beweist. Hier muss sich erst das Team von Katia Saalfrank und die Ausstrahlung der Folge “Super Nanny” den gewünschten Druck ausüben. Immer wieder schade, traurig und kann einen wahnsinnig zornig stimmen, liebe Behörden in Deutschland. Auf der anderen Seite verfolgen viele Jugendämter das Motto “Kinder gehören zur Mutter”, irgendwie läuft da einiges falsch.

Weiterlesen