Alle Meldungen rund um “Corona”

Bitte keine Panik Mache. Wir befinden uns in keinem Krieg, oftmals kommt mir das so vor. Nur weil viele nun Klopapier, Nudeln und Milch für die nächsten Jahre Bunkern und viele sich nun mehrmals stündlich die Hände desinfizieren, wird alles nicht besser. Bei manchen hätte Hände waschen auch vorher schon gereicht. Wenn wir einfach etwas sensibel sind bzw. bleiben und uns sensibel mit dem Thema auseinandersetzen, wird alles wieder gut. Aber wenn wir so weiter machen, stürzen wir nicht nur unsere Wirtschaft in grosse Probleme…

Im WebRadio gibt es sehr wenig “Corona” Meldungen und News, für alle die etwas Entspannung, Ruhe und positive Energie suchen. Musik, gute Laune und Abwechslung bleiben auch weiterhin der Kern des WebRadio’s. Bleibt gesund und lacht viel, auch wenn es nicht leicht fällt, aber auf alle Fälle mit positiven Gedanken!


Für alle die gerne informiert sind, gibt es aktuelle News rund um “Corona”.
  • Von morgen an gelten im Landkreis Rottal-Inn Ausgangsbeschränkungen, Schulen und Kitas werden geschlossen. Auch Österreichs Kanzler Kurz hält einen zweiten Lockdown für möglich. Alle Entwicklungen im Liveblog.
  • In Polen halten die landesweiten Proteste gegen das Abtreibungsverbot an. Sie richten sich nicht nur gegen die konservative Regierungspartei PiS, sondern auch gegen die katholische Kirche. Von Jan Pallokat.
  • Die Stimmung in deutschen Unternehmen hat sich im Oktober eingetrübt – Grund sind die steigenden Corona-Fälle. Damit ist die Erholungsphase des wichtigen Konjunkturindikators erst einmal unterbrochen.
  • Die Corona-Pandemie hat Europas größtem Software-Konzern SAP die Bilanz verhagelt. Das Cloudgeschäft soll für weiteres Wachstum sorgen – aber das wird dauern. Die Aktie stürzt in die Tiefe.
  • Offenbar ist die Entscheidung gefallen, aber noch nicht verkündet: Der CDU-Parteitag und die Wahl eines neuen Vorsitzenden werden wegen Corona verschoben. Kandidat Merz ist dagegen und wittert eine Verschwörung.
  • Die größte deutsche Fluggesellschaft fährt wegen der verschärften Corona-Krise den Flugbetrieb im Winter erneut massiv herunter. Eine halbe Million Euro pro Stunde verliert die Airline immer noch.
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
nach oben