Fake Shops – Abzock Shops

Aus aktuellem Anlass, da es aufgrund von neuen Spielekonsolen, immer noch zu Bestellungen bei sogenannten Fake Shops kommt. Und da sind leere Kartons nicht nur eine Abzock Methode die einem hier begegnen können. Es ist eben wie mit Gutscheinen, viele wollen sparen und fallen deshalb auf dubiose Anbieter herein. Aber eigentlich müsste das nicht sein…

Einige wichtige Prüfkriterien für euch zusammengestellt:

  • Hat der Shop ein Impressum und ist der Anbieter aus Deutschland?
  • Ist das im Impressum überhaupt eine gültige Anschrift/Firma?
  • Welche Zahlungsmethoden werden angeboten, sind darunter auch “Geld-zurück” Zahlungsvarianten?
  • Gibt es schon Erfahrungen/Testberichte im Internet, mit diesem Shop?
  • Ist der Sparvorteil / das Angebot überhaupt (noch) realistisch?
  • Wenn andere Lieferengpässe haben oder es ausverkauft ist, warum soll dies bei diesem Anbieter anders sein?
  • Ist dieser Anbieter noch wo anderes vertreten (Bsp. Auktionsplattformen)?


Wenn man allen immer trauen könnte, Online Shops, gibt es fast schon wie Sand am Meer, aber nicht alle liefern auch Waren… Es gibt schwarze Schafe und davon leider einige. Ich selber könnte mir gar nicht die Mühe machen, alle zu enttarnen. Schön das es hierfür eine Seite gibt, die sich diese gemacht hat und einige davon aufdeckt. Deshalb empfehle ich diese hier gerne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top