Getestet: FLIRT.de

getestet
geprüft & gut

Flirten auf das wesentliche konzentriert. FLIRT.de gehört zu einem grossen Dating-Netzwerk (geteilte Mitglieder Datenbank, siehe unten) und deshalb sind hier auch immer ganz schön viele Mitglieder online. Das Profil kann, wenn man das möchte, sehr umfangreich ausfallen. Der Fragenkatalog scheint unendlich zu sein, um tolle Matches zu bekommen und man kann hier ganz viele Kleinigkeiten bestimmen. Es gibt auch einige lustige und kuriose Fragen. Wenn es einem wichtig ist 🙂

Die Preise sind fair (mit Ausnahme des ein Monatspreises) und passend gehalten und die daraus resultierenden Einmalzahlungen sind wieder etwas überzogen. Aber anders geht es scheinbar nicht mehr. Auch wenn man einen Gutschein hat, diesen einlöst und dann nicht die Endpreise (Abzug des Gutscheins) sieht bzw. dies erst im 3. Schritt, ist nicht gerade schön und transparent. Eine App gibt es aber nicht. Schön finde ich die Premium Aktionen, die ab und an scheinbar sind. Zum Beispiel zu Ostern, 6 Stunden Premium Zeit kostenlos, das war wirklich eine super tolle Aktion gewesen. Die Einstellungen und der ID-Check bei dem man dann 5 Nachrichten kostenlos erhält, sind eine super Sache. Auch das man sein Profil/Account online einfach und bequem löschen kann. Weiter so! (Fraglich nur, wer diese Aktionen dann bestimmt)

Auch bei diesem Anbieter erfolgt eine manuelle Freischaltung, vorher kann man die Datingseite nicht nutzen. Diese ging zwar relativ schnell, aber man muss eben trotzdem etwas Geduld aufbringen, bevor man los starten kann. Ob diese manuelle Freischaltung wirklich Sinn macht, erschliesst sich mir nicht. Die Fake Profile sind scheinbar (und gefühlt) wirklich extrem gering, was vielleicht dem manuellem freischalten zu gute kommt. Auf der Startseite sieht man in einer Art Laufticker, was gerade so passiert, ob einen das zum flirten animieren oder vielleicht abschrecken soll, ist auch so eine Sache. Denn wenn so ein toller gut gebauter Mann einen Smiley erhält, ob mich das interessiert, hm. Was mir persönlich fehlt, ist ob eine Nachricht (die man geschickt hat) auch gelesen wurde, das finde ich schon immer schön zu wissen. Auch die unterschiedlichen Farben bei dem Profilbild (grün = online, ist noch am einfachsten), gibt es noch gelb und grau, ist nicht ganz verständlich. Aber in der Hilfe gab es die Antwort dazu (gelb = war die letzten 24 Stunden online, grau = war länger als 24 Stunden nicht online).


Wie oben schon erwähnt gehört flirt.de zu einem großen Dating Netzwerk, das bedeutet hier wäre es egal wo man sich anmeldet, denn es gibt nur eine Datenbank. Die sich alle Seiten quasi teilen und deshalb ist der Dating Pool auch recht groß. Hier zählen auch namhafte Marken dazu, u.a. RTL und SZ. Es würde also keinen Sinn machen, sich auf 2 Seiten anzumelden, da es nur eine (geteilte) Datenbank gibt. Auch würde es keinen Sinn machen für jede Seite einen Testbericht zu schreiben. Deshalb führe ich hier einen kleinen Auszug aus den Seiten die nach aktuellem Stand angeschlossen sind mit auf, da diese ebenfalls eine relativ ähnliche Seite (Anmeldung/Login/Profil/ etc.) besitzen:

www.icony.de, rtl.de/partnersuche, zeitzuzweit.sueddeutsche.de, liebe-fuer-mich.de, rhein-liebe.de, verliebt-in-bw.de, rheinherzen.de, www.date50.de, www.date-click.de, partner.schwaebische.de, singles.all-in.de, www.flirt38.de, www.lovequiz.de, ab50.de, alb-flirt.de, alleinerziehende-singles.de, amio.de, verliebt-in-niedersachsen.de, astro-singles.de, baeckersingles.de, bavariasingles.de, flirt.badische-zeitung.de, berlin-flirt.de, bglsingles.de, chiemgauflirt.de, www.community.de, dich-mit-stich.de, www.elflirt.de, elbeflirt.de, single-emsland.de, er-sucht-ihn.de, er-sucht-sie.de, farmersingles.de, flirtfaces.de, www.flirt-kontakt.de, flirtküste.de, www.flirt-single.de, www.flirtstube.de, www.seikeinfrosch.de, gastrosingles.de, glueck-im-norden.de, hamburgerherzen.de, handwerksingles.de, partnerportal.goslarsche.de, harztreff.de, heartbeat24.de, heimatflirt.de, herzklopfen-berlin.de, herzzuherz.de, …

Man kann also schon erkennen, der Pool ist wahnsinnig gross und das ist wie schon erwähnt, nur ein “kleiner” Auszug, es würde noch so weiter gehen. Somit könnte man auch bei der ein oder anderen Adresse, den Eindruck bekommen, das es sich z.B. bei “alleinerziehende-singles” nur um solche handelt, das ist nach meinem Wissenstand leider nicht so. Natürlich gibt es in dem Pool auch alleinerziehende Singles, aber eben nicht ausschliesslich.

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
nach oben