Getestet: joyclub.de

Da war es doch schon wieder EROTIK! Mensch, so viel nackte Haut, so viele die nur das eine suchen. Es war doch recht schlimm für mich als Mann. 😀 Viele die sich in Szene setzen, posieren und von der besten Schokoladenseite sich präsentieren. Ein buntes treiben. Mit vielem was man auch gar nicht erwartet. Über ein JoyMagazin, ein Forum, ein Chat, Dating, Unmengen an Fotos und Videos, viele Frauen und Männer… WOW! STOPP!

Wo ist der Hacken? Der kommt jetzt, es ist teuer 🙂 Natürlich argumentiert Joyclub das sie im Vergleich preiswert sind und dass es weniger kostet als die Kneipe nebenan. Sorry, das kann ich nicht sagen! Ich finde es weder Durchschnitt noch preiswert. Aber es gibt scheinbar genug die es sich gönnen und diese Preise berappen! Auch sprechen wir von einem Abonnent, also man muss selbst kündigen sonst verlängern sich dieses automatisch. Das gab dann leider einige Abzüge. Auch die E-Mails die nun scheinbar in den Trend kommen “wir vermissen dich”, muss man verkraften wenn man Joyclub wieder vergessen hat zu besuchen 😉

Als kostenloses Mitglied, kann man… FAST NICHTS, überall erstrahlt werde Premium, man kann sein eigenes Profil verzieren und füllen, die Mitglieder sehen die auf einen “warten”. Aber zum schreiben egal wo, muss man Zahlender werden… Schade, aber was gibt es schon umsonst! Im Forum darf man aber auch “kostenlos” mitreden. Das Magazin mit Aktionen, Quiz und interessanten Beiträgen darf man sich auch gerne als Nicht-Premium näher bringen. In den Gruppen kann man sich auch etwas umsehen, aber mehr gibt es, wie immer bei…

Es gibt wirklich “viele” Mitglieder die zumeist nur das eine suchen oder mit Sex anfangen wollen und daraus vielleicht die Liebe ihres Lebens suchen. Denn für einige Frauen die dort sind, ist Sex ein wichtiger Bestandteil für eine Beziehung. Warum nicht 🙂 Der Altersdurchschnitt ist doch recht bunt gemischt und überrascht ein wenig. Was ich wirklich extrem hasse, egal wo, sind Unterschiede zwischen Mann und Frau. Denn Frauen zahlen, ähm, nichts. Oder einen Bruchteil dessen was Männer zahlen müssen. Es gibt hier verschiedene Kombinationen, aber gelockt wird die Frau zum “nichts zahlen“, z.B. in der Plus Mitgliedschaft, wenn sie sich verifiziert. Damit sich nicht clevere Männer als Frau anmelden 😉 Die schönen Preise, für verifizierte FRAUEN ab 4,90 € im Monat. Männer dürfen da gerne noch eine Zahl vorne dran schreiben…

Zurück zu den Facts, schön ist auch der Messenger. Also, man kann bei Joyclub eine Menge erleben und finden. Wenn man das nötige “Kleingeld” übrig hat oder es einem Wert ist. Dating trifft es für Gesuche nach Abenteuer, Sex und was einem sonst noch Spass macht. Es liegt immer noch in unserem Bild der Gesellschaft, das man nicht allzu viele Gesichter auf den Profil-Fotos erblicken darf. Alle die eine Beziehung suchen, nicht unbedingt die erste Wahl. Ausser der Sex hat einen wichtigen Stellenwert, das man damit anfangen möchte…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben