Getestet: neu.de

Der Profi unter den Datingplattformen. Die Website ist natürlich das absolut High-End was derzeit so möglich ist. Die Funktionen sind einfach gehalten und das Dateroulette macht Spaß. Etwas störend finde ich die Links die gleich – ohne Info – an die angeschlossenen Seiten (Vorschläge & Abenteuer) führen, zum Beispiel partner.de und man damit dann automatisch angemeldet ist. Für den/die ein oder andere(n) vielleicht bequem, ich finde einen Button oder Seite, als Zwischenstation besser. Events gibt es noch nicht in allzu vielen und somit nur in einigen Größstädten. Das Profil (Fotos, Text) wird erst von Moderatoren geprüft, bevor diese dann freigegeben sind, extrem erschwert für Fakes, Werbung & Co. Das schlägt sich natürlich auch (etwas) im Preis wieder, aber er liegt im gleichen Bereich wie bei anderen professionelleren Datingplattformen. Dieser ist besonders annehmbar wenn man ein Sonderangebot abwarten kann. Mittlerweile ist Allgemein oder weit verbreitet – im Datinggeschäft – ein Algorithmus vorhanden, der den Preis bestimmt, anhand von Kriterien wie Alter, Geschlecht, etc. Ansonsten hatte ich bereits nach 48 Stunden unzählige Profil Besucher (99+), 3 Likes und eine Nachricht erhalten. Man kann also sagen, auch die Aktivitätsrate ist natürlich hoch. Das stagnierte dann aber doch noch und alles ist natürlich nur nutzbar wenn man das Premium Paket bucht (Profil-Besucher/Likes anschauen, meist auch Nachrichten beantworten). Auch das hoch boosten, ist ein immer stärker werdender Trend, wahrscheinlich ab geschaut von Suchmaschinen, da möchte auch jeder am besten an erster Stelle stehen. Ansonsten kann man bei Made in Germany und einem tollen Einstieg, bei dieser Flirt Plattform sicherlich nicht viel falsch machen.

Fazit
Fazit: empfehlenswert.
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
nach oben