2

aufladen

Preiserhöhungen, Minutentarife, Pauschaltarife, Horror kWh Preise, Blockiergebühr, Individualpreise, unterschiedliche Zugänge und Ladekarten. Ja man könnte meinen das E-Auto aufladen macht keinen Spaß mehr. Fast, denn in Deutschland gibt es mal wieder einen Dschungel, was kein Wunder ist, denn wenn eins die Deutschen schaffen, dann ist es immer kompliziert. So ist es auch beim aufladen seines E-Autos, leider, denn obwohl EnBW ein guter Favorit war, so ist…

Viele Anbieter nutzen zum abrechnen einen Minutentarif. Das Problem, viele "ältere" E-Autos, darunter u.a. der Peugeot ion, C-Zero, Vehicle, Nissan Leaf brauchen für eine Aufladung mindestens 5-6 Stunden. Der "Gewinner" ist hier nur z.B. der Renault Zoe, dieser benötigt nur rund 30 Minuten (für bis 80%). Da haben die "älteren" (1-phasig ladende) also das Nachsehen und zahlen drauf. Das kann dann ganz schön ins Geld gehen.…

Nach oben