Zitat der AGB von flirttoo.de: "Die Moderatoren legen im Auftrag des Betreibers Profile an, wobei sie sich auch als fiktive Personen ausgeben dürfen. Der User willigt in dieses Vorgehen ausdrücklich ein." Klingt irgendwie süss oder? "Im Auftrag des Betreibers", als wären die Moderatoren alle Angestellte oder Sub-Unternehmer ;-) Ich kann es bald echt nicht mehr lesen und es ist wirklich (scheinbar) die neuste Abzocke, was anderes…