deutsche bahn

Oder etwa doch Betrug? Reingefallen? 50,- € Gutschein erhalten und 35,- € nur bezahlen (in diesem Angebot/Fall), das klingt doch zu schön um wahr zu sein. Das ist ja ein Riesen Geschenk und wer fährt nicht gerne Bahn mit Rabatt? Die Bahn schreibt hierzu auf ihrem Community Forum: […] Letztendlich können wir aber auch nur abraten, Gutscheine über eBay zu erwerben, denn viele Gutscheine sind auch gesperrt und man hat natürlich dann von uns keinen Anspruch auf Ersatz. Zudem ist die entgeltliche Weitergabe von Gutscheinen nicht gestattet. […] https://community.bahn.de/questions/bahn-gutscheine-auf-ebay-gekauft-auf-gewerbsmaessiger-betrug-reingefallen-wi–2 Warum ist Betrug so einfach? Gerade auf z.B. ebay, wo es…

Wenn ein Beruf unterschätzt wird, dann der des Zugbegleiters. Was man da alles beherrschen muss! Deutsch und Englisch fließend, technischen Schnickschnack, Deeskalationsstrategien und etliches mehr. Erst neulich durfte ich ein Musterexemplar erleben, Herrn Meier, der uns im Sprinter abends durch alle Widrigkeiten lenkte. Ein technischer Defekt legte das Bordrestaurant lahm. Dann kam ein „Personenschaden” hinzu und eine Umleitung, die leider zum Teil „nur eingleisig befahrbar” war, wie Herr Meier uns mit sanfter Stimme mitteilte. Die Fahrgäste murrten, es sei eisig im Zug, sie hätten Hunger. Aber Herr Meier hielt tapfer durch, obwohl ihn alle übelst beschimpften, als er die nächste Umleitung ankündigte: „Liebe Reisende, wenn mal der Wurm drin ist,…

Back to top