8

Anbieter E-MobilitätTops & Flops 2020 Jedes Jahr ändert sich etwas. Jedes Jahr werden es mehr Ladesäulen, was erfreulich ist, aber auch mehr Anbieter, was mehr Tarife bedeutet. Auch der eigentlich tolle Anbieter "GET CHARGE" hat sich verabschiedet. Beim herrschenden Tarif- und Zugangsdschungel hat sich leider nichts verändert und wird immer schlimmer! Auch die Blockiergebühr ist eine tolle Idee, aber leider schlecht umgesetzt. Aber es gibt auch…

Was alles mit einer kleinen Idee und einer Crowfunding (sammeln von Geldern) begann. Hat nun ein neues Level erreicht, denn auch die 50 Millionen in knapp 60 Tagen, waren nicht nur eine Wunschvorstellung oder Theorie. Jedes Jahr sammelt auch Wikipedia, mit einem Spendenaufruf und im Prinzip geht es um Ähnliches. Wikipedia hat keine Lust kommerziell zu werden, dann wäre es nicht mehr Wikipedia, aber hier dauert…

Preiserhöhungen, Minutentarife, Pauschaltarife, Horror kWh Preise, Blockiergebühr, Individualpreise, unterschiedliche Zugänge und Ladekarten. Ja man könnte meinen das E-Auto aufladen macht keinen Spaß mehr. Fast, denn in Deutschland gibt es mal wieder einen Dschungel, was kein Wunder ist, denn wenn eins die Deutschen schaffen, dann ist es immer kompliziert. So ist es auch beim aufladen seines E-Autos, leider, denn obwohl EnBW ein guter Favorit war, so ist…

Anbieter E-MobilitätTops & Flops 2019 Jedes Jahr ändert sich etwas. Jedes Jahr werden es mehr Ladesäulen, was erfreulich ist, aber auch mehr Anbieter, was mehr Tarife bedeutet. Und so hat sich bei dem herrschenden Tarif- und Zugangsdschungel, leider nichts verändert und wird immer schlimmer! Aber es gibt auch positives, endlich müssen viele Anbieter nach Verbrauch (kWh) abrechnen.  Meine TOP/Gewinner Liste 2019, ist die folgende: Kaufhäuser/Discounter: IKEA,…

Das es die "Anderen" und zu meist sind diese nicht in Deutschland ansässig, es bessern können. Dass ist nicht zuletzt seit IKEA ein Begriff und das IKEA es einigen voraus hat, in Sachen Service und Kulanz, das ist eben so. Die Kunden freuen sich und schenken dem Anbieter viel vertrauen. Anders sieht es bei Ladesäulen Anbieter und Ladekarten Anbieter aus. Gerade hier stecken wir noch am…

Viele Anbieter nutzen zum abrechnen einen Minutentarif. Das Problem, viele "ältere" E-Autos, darunter u.a. der Peugeot ion, C-Zero, Vehicle, Nissan Leaf brauchen für eine Aufladung mindestens 5-6 Stunden. Der "Gewinner" ist hier nur z.B. der Renault Zoe, dieser benötigt nur rund 30 Minuten (für bis 80%). Da haben die "älteren" (1-phasig ladende) also das Nachsehen und zahlen drauf. Das kann dann ganz schön ins Geld gehen.…

Nach oben