online date

Es kommt die kalte Jahreszeit, viele sind dann in Kuschel und Flirt Laune und melden sich bei Dating Plattformen oder Apps an. Die meisten oder fast alle, haben ihre Seite umgestellt und so erkennt man vor dem “kostenlos anmelden” keine weiteren Hinweise oder Preise zu einem Monatspaket. Einige Dating und Flirt Plattformen nutzen dafür einen Algorithmus oder Logik, die abhängig von Alter und Geschlecht den Preis erst bestimmt. So läuft es auf dem hart umkämpften Dating Markt, da wundert es nicht, das den günstigsten Preis eine weibliche Person im zarten Alter von 18-20 Jahren den besten Preis erhält. Gleichberechtigung sucht…

Tobi ist mittlerweile 27 Jahre alt, wohnt alleine und ist nun seit 2 Jahren Single. Viele in seinem Umfeld fragen oft nach seinem Beziehungsstand, aber ihn nervt es nur noch und jedes mal verdrehte er die Augen bei dieser Frage. Es ist zwar nicht die beste Wohnung, aber dafür eine extrem günstige und sie ist mitten in der Stadt. Dafür musste man in Kauf nehmen, dass die Dusche in der Küche war und es für die gesamte 3 Zimmer Wohnung nur 2 Gasheizungen gab. Eines Tages ist Tobi auf angesagter.de aufmerksam geworden und hat sich dort angemeldet. Um kurz zu…

Der Profi unter den Datingplattformen. Die Website ist natürlich das absolut High-End was derzeit so möglich ist. Die Funktionen sind einfach gehalten und das Dateroulette macht Spaß. Etwas störend finde ich die Links die gleich – ohne Info – an die angeschlossenen Seiten (Vorschläge & Abenteuer) führen, zum Beispiel partner.de und man damit dann automatisch angemeldet ist. Für den/die ein oder andere(n) vielleicht bequem, ich finde einen Button oder Seite, als Zwischenstation besser. Events gibt es noch nicht in allzu vielen und somit nur in einigen Größstädten. Das Profil (Fotos, Text) wird erst von Moderatoren geprüft, bevor diese dann freigegeben…

Ich habe das Gefühl, dass es wirklich immer schwerer wird einen vernünftigen Mann kennen zu lernen. Ich weiß nicht woran es liegt, aber schon nach den ersten paar Sätzen die man wechselt merkt man sofort, dass es entweder langweilig oder interessant wird. Meistens kommt doch eher Langeweile auf. Dann frag ich mich, ob ich zu hohe Ansprüche stelle, aber dann sag ich mir auch immer wieder: Dass es nicht falsch ist, denn immerhin biete ich ja auch einiges und da muss man mir schon das Wasser reichen können. Egal, ich werde mich jetzt jedenfalls fertig machen und dann feiern gehen.

Back to top