Ankauf & Verkauf

Aus aktuellem Anlass, da es aufgrund von neuen Spielekonsolen, immer noch zu Bestellungen bei sogenannten Fake Shops kommt. Und da sind leere Kartons nicht nur eine Abzock Methode die einem hier begegnen können. Es ist eben wie mit Gutscheinen, viele wollen sparen und fallen deshalb auf dubiose Anbieter herein. Aber eigentlich müsste das nicht sein… Einige wichtige Prüfkriterien für euch zusammengestellt: Hat der Shop ein Impressum und ist der Anbieter aus Deutschland? Ist das im Impressum überhaupt eine gültige Anschrift/Firma? Welche Zahlungsmethoden werden angeboten, sind darunter auch “Geld-zurück” Zahlungsvarianten? Gibt es schon Erfahrungen/Testberichte im Internet, mit diesem Shop? Ist der…

Oder etwa doch Betrug? Reingefallen? 50,- € Gutschein erhalten und 35,- € nur bezahlen (in diesem Angebot/Fall), das klingt doch zu schön um wahr zu sein. Das ist ja ein Riesen Geschenk und wer fährt nicht gerne Bahn mit Rabatt? Die Bahn schreibt hierzu auf ihrem Community Forum: […] Letztendlich können wir aber auch nur abraten, Gutscheine über eBay zu erwerben, denn viele Gutscheine sind auch gesperrt und man hat natürlich dann von uns keinen Anspruch auf Ersatz. Zudem ist die entgeltliche Weitergabe von Gutscheinen nicht gestattet. […] https://community.bahn.de/questions/bahn-gutscheine-auf-ebay-gekauft-auf-gewerbsmaessiger-betrug-reingefallen-wi–2 Warum ist Betrug so einfach? Gerade auf z.B. ebay, wo es…

Schon immer etwas seltsam welche Boni (oder eigene Score) Bewertung, Otto für alle seine Dienstleistungen und Angebote nutzt. Leider konnte ich OttoNow nicht weiter nutzen, da ich abgelehnt wurde, nachdem ich ein Mietgerät “mieten” wollte. Für rund 10,- € im Monat. Somit dürfte ich also nicht mal einen Handyvertrag, Energievertrag und Festnetzt Vertrag bekommen, huch, warum habe ich die alle -.- Dies ist leider nicht meine erste (enttäuschende) Erfahrung, bei OTTO. Keine Ahnung auf welche Daten sich diese berufen, anhand meiner Boni (die einwandfrei ist) und meinem Schufa Score kann es nicht liegen! Aber manchmal ist es eben so wie…

Jeder kennt es, wenn man privat seine Sachen loswerden möchte. Aber mittlerweile glaubt man, das die Kaufenden nur noch bekloppt sind oder lesen eh aus stirbt. Denn selbst wenn man diverse Spielregeln mit in den Text schreibt kommt: “kann man ja mal überlesen”, “war ja keine Absicht”. Die nachfolgende Top 5, hat somit garantiert jeder schon einmal gehört oder gelesen, der online Sachen anbietet. 😉 Ist es noch da? “Was letzter Preis?” Hätte Interesse! Kann der Artikel reserviert werden? Hab es mir anders überlegt! Bei manchen Anfragen kann man wirklich nur noch mit dem Kopf schütteln oder zweifelt an der…

Es muss nicht immer die größte Plattform sein. Eine eigentlich tolle Alternative ist: Hood. Man darf nur nicht viel vom Kundenservice erwarten und könnte sagen “sie waren stets bemüht”. Auf dem Social-Media Kanal “Twitter” ist man hingegen taub und möchte nur den tollen positiven Klatsch verbreiten. Störungen, davon hat(te) Hood in der Vergangenheit leider einige und einer Entschuldigung oder Reaktion, fühlte man sich irgendwie nie verantwortlich. Getreu, “hat es jemand bemerkt?”. Etwas (privat) zu verkaufen, dafür ist Hood passend, aber, hier lohnen sich nur Festpreis Angebote, für die klassische “Gebotsvariante” wird die Plattform gezielt zu wenig genutzt. Immerhin nutzt man…

Back to top