Aus aktuellem Anlass, da es aufgrund von neuen Spielekonsolen, immer noch zu Bestellungen bei sogenannten Fake Shops kommt. Und da sind leere Kartons nicht nur eine Abzock Methode die einem hier begegnen können. Es ist eben wie mit Gutscheinen, viele wollen sparen und fallen deshalb auf dubiose Anbieter herein. Aber eigentlich müsste das nicht sein... Einige wichtige Prüfkriterien für euch zusammengestellt: Hat der Shop ein Impressum…

Oder etwa doch Betrug? Reingefallen? 50,- € Gutschein erhalten und 35,- € nur bezahlen (in diesem Angebot/Fall), das klingt doch zu schön um wahr zu sein. Das ist ja ein Riesen Geschenk und wer fährt nicht gerne Bahn mit Rabatt? Die Bahn schreibt hierzu auf ihrem Community Forum: [...] Letztendlich können wir aber auch nur abraten, Gutscheine über eBay zu erwerben, denn viele Gutscheine sind auch…

Update 2021, und schwupp gibt es OttoNow nicht mehr. Für alle die noch ein Mietobjekt besitzen, passiert nicht viel, neue "Verträge" nimmt man aber nicht entgegen. So kann es gehen, vielleicht lag es einfach an der nicht nachvollziehbaren gezogenen Bonitätsgrenze die wohl scheinbar streng gehalten war oder der vielleicht geringeren Marge, denn ein Markt/Nachfrage war auf alle Fälle dafür da. Schon immer etwas seltsam welche Boni…

Jeder kennt es, wenn man privat seine Sachen loswerden möchte. Aber mittlerweile glaubt man, das die Kaufenden nur noch bekloppt sind oder lesen eh aus stirbt. Denn selbst wenn man diverse Spielregeln mit in den Text schreibt kommt: "kann man ja mal überlesen", "war ja keine Absicht". Die nachfolgende Top 5, hat somit garantiert jeder schon einmal gehört oder gelesen, der online Sachen anbietet. ;-) Ist…

Es muss nicht immer die größte Plattform sein. Eine eigentlich tolle Alternative ist: Hood. Man darf nur nicht viel vom Kundenservice erwarten und könnte sagen "sie waren stets bemüht". Auf dem Social-Media Kanal "Twitter" ist man hingegen taub und möchte nur den tollen positiven Klatsch verbreiten. Störungen, davon hat(te) Hood in der Vergangenheit leider einige und einer Entschuldigung oder Reaktion, fühlte man sich irgendwie nie verantwortlich.…

Nach oben