Top: Ich habe mich verliebt…

Ich muss ja wirklich sagen, ich habe selten so eine Frau “gefunden” die mir a) aus der Seele spricht und b) es wirklich realistisch sieht c) sowie auch “selbstkritisch” sein kann.

Hut ab und respekt. Wirklich, ich finde es ganz ganz toll. Vielen Dank Anne, davon sollte es mehr (Frauen) geben, dann würde sich auch etwas ändern! Die für mich besten Punkte habe ich mal herausgepickt, ansonsten kann man sich natürlich unten (Link), alle Punkte ansehen und zu genüge führen. Denn der letzte Satz, bringt es perfekt, grandios und einzigartig auch auf den Punkt!

Nacktheit in der Öffentlichkeit: Bei Frauen nur eine Ordnungswidrigkeit, bei Männern eine Straftat

Das Sorge-, Umgangs-, Scheidungs-, Unterhaltsrecht benachteiligt strukturell Männer.

Im Falle einer (ungewollten) Schwangerschaft, hat nur die Frau das Recht zu bestimmen, was mit dem Kind passiert (“Pille danach”, Abbruch, Austragen, “Babyklappe”, Adoption, Kind selbst aufziehen). Unabhängig davon hat der Mann die Pflicht zu zahlen.

Nur Frauen können Frauenbeauftragte bzw. Gleichstellungsbeauftragte werden.

Bei häuslicher Gewalt gehen die Behörden automatisch vom Mann als Schuldigen aus.

Öffentlich finanzierte Förderungen und Vergünstigungen für Frauen, wie Frauenparkplätze, Frauentaxis, o.ä, (evtll. Frauensauna)

 

Schon reichlich seltsam, wenn jemand “gleiche Rechte” fordert, wenn er bereits über mehr Rechte verfügt.

Quelle / Links: auschfrei.wordpress.com“Vive la différence! — Gegen Feminismus, Gleichmacherei, Heterophobie, Männerhass und Sexfeindlichkeit”

Ausgezeichnet – TOP BLOG @ Anne!

guest
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
breakpoint

Dankeschön, Tobi!
Darüber freue ich mich sehr.

Schönen Restsonntag und lg
Anne

nach oben