Party Wochenende im AVANGIO Nürnberg

Man war ich nervös, wann war ich das letzte Mal weg? Was ziehe ich an? Wann gehe ich los? Alles habe ich scheinbar vergessen. Manche Sachen vergisst man nicht, wie Fahrrad fahren, aber ich habe das alles vergessen!!! ;-) Nungut, ich bin um 22.00 Uhr los, eigentlich wollte ich aber viel früher los, aber gefühlt war ich der Erste im Avangio in Nürnberg/Fürth. Das irgendwie aber auch A-Danceclub heisst. Muss man nicht verstehen?! Ich habe den Tag erwischt an dem scheinbar der Inhaber(?!) Geburtstag hat und es (natürlich) krachen hat lassen. Naja, hat mich nicht sonderlich beeindruckt und irgendwie war es nur eine 15-Minuten Party… Weiterlesen

Getestet: finya.de

Der aktuelle Testbericht

Finya hat dazu gelernt und vieles verbessert! Die große und manchmal störende Werbung ist nicht mehr so schlimm, es ist alles aufgeräumt und einige Funktionen sind deutlich verbessert. Auch die Suchfilter und der Altersfilter wurden deutlich der Zeit angepasst. Also deutlich gesagt, finya ist absolut grandios geworden. Nur das mit den Lieblingsmarken, versteh ich immer noch nicht. Wer hier nicht flirtet ist selbst Schuld…

Weiterlesen

Wechselmodell – es wäre besser!

Was nun das „bessere“ ist? Wer nun vernünftiger ist? Wer der Klügere? Was ist mit dem Kind? Und wer bezahlt das alles hier eigentlich? Wer streitet nun mehr?

Ich hatte das letzte Mal einen Vater getroffen, der es bereits tut. Die Rede ist vom Wechselmodell. Das Kind ist 3 Wochen bei Papi und 3 Wochen bei Mami und das ist gar nicht so einfach. Denn der Kindergarten muss natürlich trotzdem für einen vollen Monat bezahlt werden und dann bringt ihn mal Mami und mal Papi. Das soll mal ein Aussenstehender kapieren. Denn am Anfang haben alle ganz schön „geschaut“ und verstanden haben es die wenigsten. Aber er ist glücklich und ich bin es eigentlich auch, wäre da nicht die beiläufige Kleinigkeit, die er noch erwähnt hatte. Er zahlt nämlich trotzdem den vollen Unterhalt an die Mutter! Er möchte keinen Streit und er hätte ja auch kein Anrecht auf das Wechselmodell. ÄHM – ÖHM – AJA! Da bleibt einem die Spucke weg! Er zahlt vollen Unterhalt, er zahlt alle Sachen die in den 3 Wochen so anfallen, von Kita – über Essen usw. Ja, schön blöd? Nein, nicht ganz. Denn in Deutschland gibt es hier rechtlich, eben keine richtige Entscheidung und klares Gesetz. Denn so bald beim Wechselmodell eine Seite nur einen einzigen Tag mehr „betreut“, steht ihm der Unterhalt auch zu. Geschickt eingefädelt, traurig wie immer in Deutschland!

Weiterlesen

Alle Jahre wieder: Unterhaltspreller

Diese miesen Väter, sie gehören alle weggesperrt. Der Führerschein weggenommen, ihnen gehören Strafen in Höhe von 100.000 € aufgebrummt, das Meinungsrecht entzogen!

Ja, was würde vielen einfallen wenn es um das Lieblingsthema geht, den Unterhalt. Eine tolle Tatsache wird jedes Jahr im sogenanten Sommerloch (zumeist präsentiert im August, in den Medien) das ganz viele Väter keinen Unterhalt bezahlen! Diese Drecksschweine, äh, ne das kommt nicht darin vor. Hier wird ein toller und klitze kleiner Teil unter den Tisch gekehrt. Denn wenn es um Unterhalt geht, sind es in den Medien generell immer nur die Väter. Dass aber auch 85% der unterhaltspflichtigen Mütter gar keinen Unterhalt zahlen, huch, das muss wohl unter den Tisch gefallen sein. Also beim vorlesen in den großen TV – Studios. Und weitere 10% dieser Mütter, übrigens nur unzureichend. Ja, auch in der Politik, hat man das mit der Gender Neutralität noch nicht so ganz verstanden. Ich sage und predige ja schon seit langem das dieser Unterhalt völlig überbewertet bis überflüssig ist! Jedes Jahr steigt der Wert in der Düsseldorfer Tabelle, dieser wird auch herangezogen wie hoch der Unterhalt angesetzt wird. Man meint gerade jeder Unterhaltspflichtige bekommt jedes Jahr, eine genau gleiche Gehaltserhöhung! Also liebe Sommerloch Berichterstatter, es gibt ein Männlein und Weiblein! Wenn schon so wichtig darüber berichtet, dann bitte auch von beiden…